POTT 'Pott 41' Kaffeelöffel, inox

36,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Ralph Krämerr 1999
  • Besteck aus Edelstahl
  • Edelstahl gebürstet
  • inox
  • Länge 14,8cm
POTT 'Pott41' Kaffeelöffel Das Besteck Pott41 Bon Dia - Besteckteile wie Handschmeichler... mehr
Produktinformationen "POTT 'Pott 41' Kaffeelöffel"

POTT 'Pott41' Kaffeelöffel

Das Besteck Pott41 Bon Dia - Besteckteile wie Handschmeichler.

Das Tafelbesteck Bon Dia ist aus einer Design­linie hervorgegangen, die Hannspeter Pott im Jahr 1992 gemeinsam mit dem Designer Ralph Krämer entwickelte und die aufgrund ihres nachhaltigen Erfolgs kontinuierlich ausgebaut wurde. Kennzeichnend für dieses Besteck ist der asymetrisch geschwungene Griff, mit dem die Besteckteile wie Handschmeichler in der Hand liegen.

Typisch für Pott ist die Breite, in der fast alle Besteckserien ausgeführt werden. Vom vierteiligen Tafelbesteck über Butter- und Käsemesser, Suppen- und Servierlöffel bis hin zum Dessertbesteck weisen alle Einzelteile die charakteristischen Gestaltungsmerkmale eines Modells auf. Sollten Sie ein Besteckteil in unserem Shop nicht finden können, dann wenden Sie sich bitte telefonisch unter der  Rufnummer 08191.9858080 an uns oder senden Sie uns eine E-Mail an nennmann@nennmann.com.

Besuchen Sie unser Geschäft in Landsberg am Lech. Wir beraten Sie gerne.



Höchste Gestaltungsqualität und eine über 100 Jahre alte Tradition in der handwerklichen Herstellung.

Höchste Gestaltungsqualität und eine über 100 Jahre alte Tradition in der handwerklichen Herstellung Bestecke und Accessoires haben den Namen Pott bei Kennern in der ganzen Welt bekannt gemacht. Silber und Edelstahl sind die Materialien, die in der Pott Besteck-Manufaktur auf meisterliche Art zu Produkten von außergewöhnlicher Ausstrahlung und bleibendem Wert verarbeitet werden. Bedeutende internationale Designauszeichnungen belegen die vorbildliche Rolle von Pott bei der Entwicklung der modernen Tischkultur.

Die Geschichte beginnt 1904 als Carl Hugo Pott eine Werkstätte zum Damaszieren von Schneidwaren errichtet. Dessen Sohn Carl Pott tritt 1932 in den väterlichen Betrieb und begründet als genialer Besteckgestalter den heutigen Ruf der Marke Pott. Im Lauf eines halben Jahrhunderts schafft er ein epochales Besteckprogramm, das nicht nur mit unzähligen Designpreisen ausgezeichnet wurde, sondern in den 1950er Jahren auch das Bordbesteck der Lufthansa war, mit dem 1972 die Olympioniken aßen und mit dem bis zur Ära Schröder im Kanzleramt diniert wurde.

Gegenüber ihrer modernen, eleganten Erscheinung mutet die Herstellung von Pott-Bestecken geradezu archaisch an. Bevor Sie eines davon in Händen halten, ist es durch die erfahrenen Hände von Meistern gegangen, die mit unendlicher Geduld und Sorgfalt jedes Werkstück so lange bearbeiten, bis es höchste Qualitätsansprüche erfüllt. Die überlieferten handwerklichen Arbeitstechniken sind bei Pott im Lauf der Jahrzehnte immer weiter verfeinert worden.

Auch heute noch entsteht jedes Pott-Produkt in traditioneller Handwerkskunst in der Manufaktur der Seibel Designpartner GmbH in Mettmann. Die traditionelle Handwerkskunst ist unerlässlich, damit das außergewöhnliche Design voll zur Geltung kommt.

 
Pott-Shop. Offizieller Pott Händler. Pott Bestecke.

Weiterführende Links zu "POTT 'Pott 41' Kaffeelöffel"
Unser Kommentar zu "POTT 'Pott 41' Kaffeelöffel"
inox
NEU
Zuletzt angesehen