THONET '118' Holzstuhl, olive

362,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Sebastian Herkner 2017
  • Artikel in vielen Ausführungen lieferbar
  • Buchenholz gebeizt, Kunststoffgewebe
  • olive
  • Höhe 80,0cm Sitzhöhe 46,0cm Breite 42,0cm
THONET '118' Holzstuhl  I   Ausführung mit Sitzfläche aus... mehr
Produktinformationen "THONET '118' Holzstuhl"

THONET '118' Holzstuhl  I  Ausführung mit Sitzfläche aus Kunststoff-Rohrgeflecht

Der Holzstuhl 118 von Thonet - ein klassischer Thonet Stuhl neu interpretiert.

Minimalistisch und ehrlich, dabei elegant und filigran: Der 118 ist ein klassischer Holzstuhl, der an jedem Esstisch, in jedem Restaurant für subtile Eleganz sorgt. Das Prinzip, einen Stuhl auf möglichst wenige Bestandteile zu reduzieren, wurde von Michael Thonet bereits Mitte des 19. Jahrhunderts eingeführt. Der Stuhl 118 ist eine Weiterentwicklung, welche das Erbe des Unternehmens bedenkt – und noch einen Schritt weiter geht.

Sebastian Herkner ergänzt raffinierte Details, die den Entwurf weniger dominant, dafür umso vornehmer machen. Eine weitere Besonderheit stellt die Form der Stuhlbeine dar: Auf der Rückseite abgerundet sorgen leichte Kanten an der Vorderseite für einen gewissen Bruch, welcher die hufeisenförmige Grundfläche des Sitzes aufnimmt. Auf den Urtyp eines Thonet-Stuhls, den 214, beziehen sich der aus einem Stück gebogene Sitzrahmen sowie die mit Wiener Geflecht (Rohrgeflecht) bespannte, in Handarbeit verarbeitete Sitzfläche. Optional wird der 118 zudem mit einem Muldensitz angeboten.

Zur weiteren Beratung kontaktieren Sie uns bitte oder besuchen Sie unsere Ausstellung in Landsberg am Lech.


HONET steht für zukunftsweisendes Möbeldesign mit langer Tradition.

Thonet ist einer der ältesten familiengeführten Möbelhersteller der Welt und produziert seit 1819 Wohn- und Objektmöbel in höchster Qualität. Der Mut, immer wieder Neues zu wagen - mit bahnbrechenden Technologien und herausragendem Design - ohne dabei die Wurzeln der langen Unternehmenstradition zu vergessen, hat Thonet weltweit bekannt gemacht. Alle Tätigkeiten sind geprägt durch die Verbindung von Form, Funktion und Ästhetik.

Den Durchbruch schaffte Firmengründer Michael Thonet 1859 mit dem ikonischen Stuhl Nr.14, dem sogenannten Wiener Kaffeehausstuhl. Durch die neuartige Technologie des Biegens von massivem Buchenholz konnte erstmals ein Stuhl industriell hergestellt werden. Das zweite wichtige Material im Thonet-Programm bildet Stahlrohr. In den 1930er-Jahren war das Unternehmen der weltweit größte Produzent der damals neuartigen Stahlrohrmöbel, die von berühmten Bauhaus-Architekten wie Mart Stam, Ludwig Mies van der Rohe und Marcel Breuer entworfen wurden. Heute gelten die frühen Stahlrohrmöbel wie auch die ersten Bugholzmöbel von Thonet als Meilensteile in der Designgeschichte.

Im immerwährenden Prozess der Neuerfindung wird die Thonet-Kollektion neben den  Bugholz- und Stahlrohrklassikern in unterschiedlichen Variationen und Editionen permanent durch neue Entwürfe erweitert. Dazu arbeitet das Frankenberger Unternehmen mit namhaften nationalen und internationalen Designern zusammen - einige Möbel entwirft zudem das werkseigene Thonet Design Team.

Sie sind herzlich eingeladen, Thonet in Frankenberg zu besuchen. Mit den Thonet Showrooms für die Bereiche Wohnen und Arbeiten und dem Thonet Museum ist die idyllische, in der Nähe von Winterberg gelegene, nordhessische Stadt immer für einen Abstecher gut.

 
Thonet Shop. Offizieller Thonet Händler. Thonet Möbel.

Weiterführende Links zu "THONET '118' Holzstuhl"
Unser Kommentar zu "THONET '118' Holzstuhl"
olive
NEU
STELTON Brottasche schwarz/sand STELTON Brottasche schwarz/sand
29,95 € * 34,95 € *
STELTON 'Embrace' Brotschale sand STELTON 'Embrace' Brotschale sand
49,95 € * 94,95 € *
Zuletzt angesehen