POTT 'Sarah Wiener' Steakmesser 13cm, walnuss

99,43 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Sarah Wiener
  • Messer aus Edelstahl, Holzgriff
  • Edelstahl geschmiedet, Walnussholz
  • walnuss
  • Klingenlänge 13cm
POTT 'Sarah Wiener' Steakmesser mit Microschliff 13cm  I   Walnussholz... mehr
Produktinformationen "POTT 'Sarah Wiener' Steakmesser 13cm"

POTT 'Sarah Wiener' Steakmesser mit Microschliff 13cm  I  Walnussholz

Das Sarah Wiener Steakmesser von Pott - für den perfekten Steak Genuss.

Das Steakmesser von Sarah Wiener eignet sich besonders zum Schneiden von gegrilltem Fleisch, außen knusprig und innen saftig zart. Mit seiner schmalen, leicht nach oben gebogenen und besonders scharfen, langen Kling wird das zarte Steakfleisch beim Zerkleinern bei Tisch nicht gerissen, sondern sauber geschnitten. Das Steakmesser von Sarah Wiener schneidet Steaks und Gebratenes glatt und mühelos. Die geschmiedeten Klingen der Pott Steakmesser haben einen sogenannten Microschliff. Beim Microschliff, auch Microverzahnung genannt, wird die Klinge mit sehr feinen Zähnen versehen, die erst beim genauen Betrachten des Messers wahrgenommen wird. Durch diese extrem feine Verzahnung wird die gute Schneidfähigkeit eines Messers mit Wellenschliff erreicht ohne die glatte Optik der Messerschneide zu verlieren. Damit schneidet das Steakmesser butterweich durch das zarte Steak. Ein saftiges Steak ist nicht nur beim sommerlichen Grillen ein Hochgenuss. Für den optimalen Geschmack sollte ein Steak immer saftig, zart und leicht rosa sein. Für den perfekten Genuss kommt es dabei auch auf das Messer an, das Steakmesser von Sarah Wiener empfiehlt sich dazu.

Die Sarah Wiener Messerserie von Pott - Handgefertigte Messer aus der Manufaktur.
Handgemacht ist am Besten. Das gilt für Krautstrudel wie für Kochmesser. Ein Grund, warum Sarah Wiener, die auf natürliche Zutaten genauso viel Wert legt wie auf die gute Verarbeitung, mit ihren Ideen für bessere Messer zu Pott kam. Denn Pott steht nicht nur für gutes Design, sondern auch für traditionelle Fertigung. So entsteht jedes Sarah Wiener Messer bei Pott in 90 manuellen Arbeitsschritten. Aus den besten Materialien. Und immer Hand in Hand mit der Köchin. Sofort erprobt in ihrer Küche. Denn: Hunger mag der beste Koch sein, ein guter Schmied ist er nicht.

Handschliff: Die in Solingen handgeschmiedete Klinge aus Molybdän-Vanadium-Stahl ist eisgehärtet, von Hand abgezogen und extrem scharf. Extrem lange. Nachschärfen zu Hause kein Problem.
Handschutz: Am breitgeschmiedeten Kropf (mit Fingerschutz) erkennt man Qualitätsmesser. Er sorgt für eine gute Balance, denn „ausgewogen“ kann die Hand lange ermüdungsfrei arbeiten. So ein schöner Schwerpunkt des Messers aus Holz und Metall gefällt auch dem Designer.
Handschmeichler: Die Griffe der Sarah Wiener Messerserie schmeicheln der Hand mit sanftem Schwung und feinem Walnuss- oder Zwetschgenholz. Maserung und Farbton schmeicheln dem Auge. Und die Nachhaltigkeit des Materials dem Bewusstsein. Das Ölen der Holzgriffe erfolgt von Hand. So hat man beim Kochen alles gut im Griff.

Besuchen Sie unser Geschäft in Landsberg am Lech. Wir beraten Sie gerne.



Höchste Gestaltungsqualität und eine über 100 Jahre alte Tradition in der handwerklichen Herstellung.

Höchste Gestaltungsqualität und eine über 100 Jahre alte Tradition in der handwerklichen Herstellung Bestecke und Accessoires haben den Namen Pott bei Kennern in der ganzen Welt bekannt gemacht. Silber und Edelstahl sind die Materialien, die in der Pott Besteck-Manufaktur auf meisterliche Art zu Produkten von außergewöhnlicher Ausstrahlung und bleibendem Wert verarbeitet werden. Bedeutende internationale Designauszeichnungen belegen die vorbildliche Rolle von Pott bei der Entwicklung der modernen Tischkultur.

Die Geschichte beginnt 1904 als Carl Hugo Pott eine Werkstätte zum Damaszieren von Schneidwaren errichtet. Dessen Sohn Carl Pott tritt 1932 in den väterlichen Betrieb und begründet als genialer Besteckgestalter den heutigen Ruf der Marke Pott. Im Lauf eines halben Jahrhunderts schafft er ein epochales Besteckprogramm, das nicht nur mit unzähligen Designpreisen ausgezeichnet wurde, sondern in den 1950er Jahren auch das Bordbesteck der Lufthansa war, mit dem 1972 die Olympioniken aßen und mit dem bis zur Ära Schröder im Kanzleramt diniert wurde.

Gegenüber ihrer modernen, eleganten Erscheinung mutet die Herstellung von Pott-Bestecken geradezu archaisch an. Bevor Sie eines davon in Händen halten, ist es durch die erfahrenen Hände von Meistern gegangen, die mit unendlicher Geduld und Sorgfalt jedes Werkstück so lange bearbeiten, bis es höchste Qualitätsansprüche erfüllt. Die überlieferten handwerklichen Arbeitstechniken sind bei Pott im Lauf der Jahrzehnte immer weiter verfeinert worden.

Auch heute noch entsteht jedes Pott-Produkt in traditioneller Handwerkskunst in der Manufaktur der Seibel Designpartner GmbH in Mettmann. Die traditionelle Handwerkskunst ist unerlässlich, damit das außergewöhnliche Design voll zur Geltung kommt.

 
Pott-Shop. Offizieller Pott Händler. Pott Sarah Wiener.

Weiterführende Links zu "POTT 'Sarah Wiener' Steakmesser 13cm"
Unser Kommentar zu "POTT 'Sarah Wiener' Steakmesser 13cm"
walnuss
Zuletzt angesehen